Header-Bild
Grüne Jugend Göttingen
digitales Plenum: Mittwoch 19 Uhr

Update: Die ver.di-Jugend Göttingen unterstützt als 50. Organisation den Offenen Brief zur Abschaffung der Göttinger BFE! Ein hörenswerter Kommentar von Christian Röther vom Stadtradio Göttingen zur Missachtung der Unschuldsvermutung durch Polizei und CDU ist hier zu finden! Die GRÜNE JUGEND Göttingen kritisiert das auf die Kritik an der Göttinger Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit (BFE) erfolgte Statement der Gewerkschaft […]

Update: Die ver.di-Jugend Göttingen unterstützt als 50. Organisation den Offenen Brief zur Abschaffung der Göttinger BFE! Bitte beachten Sie auch unsere neueste Pressemitteilung zum BFE-Konflikt. Seit der Stationierung der BFE in Göttingen übt die GJ Göttingen kontinuierlich Kritik an dieser. Alle Pressemitteilungen zum Thema BFE finden Sie hier. Am 10. April wurden bei dem gewalttätigen […]

Mehr als 70 Menschen haben sich an der lautstarken antirassistischen Demonstration gegen die Abschiebung von Motasem N. beteiligt! Einen kurzen Bericht vom Stadtradio Göttingen gibts hier! In einer gemeinsamen Presseerklärung rufen die GRÜNE JUGEND Göttingen und Northeim zur Teilnahme an einer von antirassistischen Initiativen angekündigten Demonstration gegen Abschiebung am Donnerstag den 27. März um 13.30 […]

Mehr als 70 Menschen haben sich an der lautstarken antirassistischen Demonstration gegen die Abschiebung von Motasem N. beteiligt! Einen kurzen Bericht vom Stadtradio Göttingen gibts hier! In einer gemeinsamen Presseerklärung rufen die GRÜNE JUGEND Göttingen und Northeim zur Teilnahme an einer von antirassistischen Initiativen angekündigten Demonstration gegen Abschiebung am Donnerstag den 27. März um 13.30 […]

„Angesichts der großen Anzahl der jetzt bekanntgewordenen Überwachungsskandale des niedersächsischen Verfassungsschutzes, halten wir an der im GRÜNEN Wahlprogramm aufgestellte Forderung nach einer vollständigen Auflösung dieser Behörde fest.“ so Marie Kollenrott, Sprecherin des GRÜNEN Kreisvorstandes in Göttingen. „Dass im Fall von Andrea Röpke sogar aktiv Daten vernichtet wurden, um die Überwachung zu vertuschen, spricht Bände bezüglich […]

97 Besucher*innen auf Podiumsdiskussion „Kommunale Spielräume der Abschiebepraxis?!“ am 22.01.2013. Im Anschluss an die Podiumsdiskussion zu kommunalen Spielräumen im Asylrecht fordert die GRÜNE JUGEND (GJ) Göttingen eine sofortige Beendigung der Gutscheinpraxis, antirassistische Trainings für die Mitarbeitenden der Ausländer*innenbehörde, die Nichtumsetzung des Rückübernahmeabkommens für Flüchtlinge aus Ex-Jugoslawien und ein Bleiberecht für alle!

Ort & Zeit: Holbornsches Haus, 22.01.2013, 19 Uhr Es diskutieren: Siegfried Lieske (Ordnungsdezernent Stadt Göttingen) Kenan Emini (Roma Center) Claire Deery (Anwältin im Bereich Asyl) Kai Weber (Flüchtlingsrat Niedersachsen) Moderiert wird die Podiumsdiskussion von Tina Fibiger (Stadtradio Göttingen). Das Thema Asyl war 2012 bestimmend in den Medien: Das rassistische Pogrom von Rostock-Lichtenhagen war 20 Jahre her und das Asylbewerber*innenleistungsgesetz wurde […]

Korrektur: Der Prozess beginnt um 10.30 Uhr und nicht um 14.30 wie in der PM! Wir bitten dieses zu entschuldigen! Die GRÜNE JUGEND (GJ) Göttingen solidarisiert sich ausdrücklich mit dem wegen angeblicher Gewaltanwendung angeklagten Antifaschisten. Dieser muss sich, nach einem Urteil des Göttinger Verwaltungsgerichtes eigentlich schon freigesprochen, durch den Revisionsantrag der Staatsanwaltschaft erneut vor Gericht […]

Wir unterstützen die gegen Schünemann und seine Abschiebepolitik gerichtete Petition auf nichtmeinminister.de! Link zur Petition: http://nichtmeinminister.de/?page_id=126  Petitionstext:  Wir, die Unterzeichnenden der Petition, fordern das Parlament Niedersachsens auf, einen Untersuchungsausschuss zu bilden der alle Ausweisungen, Abschiebungen und in dem Zusammenhang vollzogene Inhaftierungen innerhalb der Amtszeit des niedersächsischen Ministers für Inneres und Sport – Uwe Schünemann – untersucht. Ebenso sollen Einbürgerungsverfahren, […]

Bündnis „Extrem Daneben“ kritisiert Stationierung der Beweissicherungs – und Festnahmeeinheit BFE der Polizei in Göttingen. Auflösung der Einheit und Rücktritt Schünemanns gefordert. Am vergangenen Freitag besuchte der niedersächsische Innenminister Uwe Schünemann Göttingen um offiziell die neue BFE in Göttingen zu begrüßen. Die Einheit sei dafür zuständig im „linksextremistischen Brennpunkt“ Göttingen bei Demonstrationen für Recht und […]