Header-Bild
Grüne Jugend Göttingen
digitales Plenum: Mittwoch 19 Uhr

Die Göttinger Burschenschaft Hannovera hat den enttarnten Neonazi Michael Jelinek endlich ausgeschlossen. Das viel zu späte Vorgehen zeigt deutlich, wie mit Nazi-Ideologien in der Burschenschaft umgegangen wird: So lange öffentlich leugnen bis sämtliche Stricke reißen und sich dann als überraschten Opferverband aufspielen, der belogen worden sein soll. Dabei ist die Burschenschaft langjähriges Mitglied im völkisch-nationalistischen […]

Die Göttinger Burschenschaft Hannovera hat den enttarnten Neonazi Michael Jelinek endlich ausgeschlossen. Das viel zu späte Vorgehen zeigt deutlich, wie mit Nazi-Ideologien in der Burschenschaft umgegangen wird: So lange öffentlich leugnen bis sämtliche Stricke reißen und sich dann als überraschten Opferverband aufspielen, der belogen worden sein soll. Dabei ist die Burschenschaft langjähriges Mitglied im völkisch-nationalistischen […]