Header-Bild
Grüne Jugend Göttingen
Plenum: Mittwochs um 19 Uhr

Am Montag (3.11.) soll eine somalische Familie mit einem drei Monate alten Kind, welches in Deutschland geboren wurde, nach Italien abgeschoben werden. Angekündigt ist die Abschiebung für 7:30 Uhr, die Familie soll sich mit gepackten Koffern im Maschmühlenweg bereithalten. Von gerichtlicher Seite wird immer wieder bestätigt, dass in Italien menschenunwürdige Zustände für Geflüchtete herrschen. Die […]

Der wegen angeblicher versuchter Körperverletzung bei einer verhinderten Abschiebung am 10. April angeklagte Antirassist wurde heute freigesprochen. Ausschlaggebend war von der Verteidigung vorgelegtes polizeiliches Videomaterial, welches aus einem anderen Verfahren stammt. Die GRÜNE JUGEND Göttingen begrüßt den Freispruch und kritisiert die massive Polizeipräsenz als vollkommen übertrieben. Der Richter äußerte ebenfalls Unverständnis über die Anwesenheit von […]

Am 9. Oktober steht ein Göttinger Antirassist vor Gericht, der am 10. April zusammen mit 50 weiteren die Abschiebung eines Somaliers nach Italien verhindert hatte. Dabei kam es zu einer Eskalation der Polizeigewalt durch die Göttinger Beweissicherungs- und Festnahmeeinheit (BFE) und rund einem Dutzend Verletzten. Die BFE war in der Folge massiver Kritik ausgesetzt und […]

Die GRÜNE JUGEND Göttingen solidarisiert sich mit dem Betroffenen und unterstützt den untenstehenden Aufruf des AntiAtomPlenum Göttingen. Hier geht es zum Prozesskostensoliaufruf der Roten Hilfe Göttingen.  ANTIRASSIST VOR GERICHT – BETROFFEN SIND EINIGE, GEMEINT WIR ALLE Am 10. April 2014 konnte durch das entschlossene Auftreten von mehreren Antirassist*Innen eine Abschiebung in Göttingen verhindert werden. Wegen […]

Heute, am 19.09.2014 hat eine Mehrheit der Ländervertreter*innen im Bundesrat für die Festschreibung von Bosnien-Herzegowina, Mazedonien und Serbien als sogenannte „sichere Herkunftsstaaten“ gestimmt. Damit hat sich der Bundesrat dazu entschlossen, die insbesondere für Roma, aufgrund massiver gesellschaftlicher Diskriminierung, unhaltbare Lage in diesen Ländern bewusst zu ignorieren und damit ihre legitimen Fluchtgründe für nichtig zu erklären. […]

GRÜNE JUGEND Göttingen fordert Politiker*innen auf, gegen die Einstufung von Bosnien-Herzegowina, Serbien und Mazedonien als sogenannte „sichere Herkunftsstaaten“ zu stimmen. Am 19.09. wird im Bundesrat über die gesetzliche Festschreibung von Bosnien-Herzegowina, Serbien und Mazedonien als sogenannte „sichere Herkunftsstaaten“ entschieden. Die GRÜNE JUGEND Göttingen hat sich in einem offenen Brief, der von zahlreichen Landesverbänden und Ortsgruppen […]

Was sich in den letzten Tagen und Wochen in Berlin Kreuzberg zugetragen hat, ist ein politisches Fiasko und ein bezeichnendes Armutszeugnis für die derzeitige menschenverachtende Asylpolitik. Seit Dezember 2012 ist die Gerhart-Hauptmann-Schule in Berlin Kreuzberg von Geflüchteten besetzt. Trotz der menschenunwürdigen Verhältnisse dort haben sich die rund 200 Menschen entschieden, in der Schule zu bleiben, […]

Das Lampedusa-Bündnis (AK Asyl, amnesty international Hochschulgruppe, arap, GRÜNE JUGEND, Integrationsrat, Migrationszentrum, verdi und Einzelpersonen) lädt euch vom 10. Juni – 24. Juli 2014 zu einer Veranstaltungsreihe in Göttingen unter der Chiffre „Lampedusa“ ein, denn: Bilder von Booten voller Menschen und Leichensäcken dicht an dicht erreichten uns im letzten Jahr vom Mittelmeer. Allein im Oktober […]

Zu der Abschiebung von Sohrab A. erklärt die GRÜNE JUGEND Göttingen: Aufgrund dieses sogar offiziell als ‚unglücklich‘ bezeichneten* Verfahrens wurde ein weiteres Leben durch die Abschiebemaschinerie zerstört. „Diese offensichtliche behördlich-institutionalisierte Menschenverachtung empört mich zutiefst!“, erregt sich ein Mitglied der Grünen Jugend Göttingen. Es kann nicht sein, dass aufgrund ‚unglücklicher‘ Verfahrensabläufe ein hier lebendender Mensch ohne […]