Header-Bild
Grüne Jugend Göttingen
Plenum: Mittwochs um 19 Uhr

+++An der Demonstration haben sich circa 250 Menschen beteiligt, es kam zu massiven Schikanen durch die Polizei+++ Einen Bericht findet ihr hier+++ Vom 12. bis 15. Juni trifft sich im thüringischen Eisenach der extrem rechte Burschenschafts-Dachverband „Deutsche Burschenschaft“ (DB) zum sogenannten „Wartburgfest“. Wie in den vier Vorjahren findet deswegen am 14. Juni eine antifaschistische und […]

Im Rahmen der europaweiten Blockupy-Aktionstage finden am 16.05. in vielen Städten lokale Aktionen statt. Auch das Blockupy-Bündnis Göttingen, an dem die GJ Göttingen beteiligt ist, hat vielfältige Aktionen in Form einer Stadtralley geplant, die informieren und zum Protest anregen sollen. Mehr Informationen zur Stadtralley und zum Göttinger Blockupy-Bündnis finden Sie unter: www.goettingen.blockupy.org

+++70 Besucher*innen auf Podiumsveranstaltung zur AfD+++ Vortrag mit anschließender Diskussion am 20.05.2014 um 18 Uhr, Apex (Burgstraße 46). Referent: Alexander Häusler, Mitarbeiter des Forschungsschwerpunktes Rechtextremismus/Neonazismus an der Fachhochschule Düsseldorf. Für den 20.05. lädt das Blockupy-Bündnis, in dem auch die GRÜNE JUGEND Göttingen aktiv ist, zu einer Podiumsveranstaltung zur rechtspopulistischen Partei „Alternative für Deutschland“ (AfD) ein. […]

Linksjugend [’solid] und GRÜNE JUGEND Göttingen solidarisieren sich mit der antifaschistischen Kampagne „Alles muss man selber machen“ und üben scharfe Kritik an der rechtspopulistischen „Alternative für Deutschland“ (AfD). Sie beziehen sich dabei insbesondere auf deren populistische Hetze gegen Zuwanderung, den Nationalismus á la „Mut zu Deutschland“ und die immer wieder öffentlich werdenden personellen Verstrickungen mit […]

Vom 28. Februar bis zum 2. März finden die Landesmitgliederversammlung (LMV) und der Frühjahrskongress der GRÜNEN JUGEND Niedersachsen zum Thema „Ein demokratisches und gerechtes Europa für alle“ im Göttinger Kulturzentrum musa statt. Neben der Neuwahl des Landesvorstandes, diversen Workshops und Podiumsdiskussionen zu den Themen Rechtspopulismus, Separatismus und Atom-Politik der EU, werden zahlreiche Anträge, u.a. zur rechtspopulistischen Partei „Alternative für Deutschland“ und der EU-Handelspolitik behandelt. 

Die GRÜNE JUGEND Göttingen sieht die Glaubwürdigkeit des Ex-AfD-Kreisvorsitzenden und Neonazis Lennard Rudolph durch das Auffliegen der Unterschlagung von 6000 Euro des AfD-Kreisverbandes erneut massiv erschüttert. Sie fordert Aufklärung über den angeblichen „Brandanschlag“ auf Rudolph und kritisiert die rechtspopulistische AfD und ihren niedersächsischen Landesvorsitzenden Ulrich Abramowski scharf für ihre Toleranz gegenüber Neonazis. Die Göttinger AfD […]

An der Veranstaltung haben circa 70 Personen teilgenommen. Den Beitrag der Antifaschistischen Linken International könnt ihr hier nachlesen! +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Eine gemeinsame Veranstaltung der Antifaschistischen Linken International und der GJ Göttingen Montag | 16. September 2013 | 19 Uhr Holbornsches Haus (Rote Straße 34, Göttingen) +++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++++ Vortrag, Buchvorstellung, Diskussion Rechte Euro Rebellen und rassistische Krisenerzählung Mit Andreas Kemper und […]

Die bei uns eingegangenen Beleidigungen und Bedrohungen finden Sie hier. Eine Nachbetrachtung und Auswertung der Hetzkampagne gegen die GRÜNE JUGEND Göttingen finden Sie hier! Auf die Solidarisierung der GJ Göttingen mit der Kampagne „Alles muss man selber machen!“ gab es eine Vielzahl von zum Teil sehr heftigen Reaktionen. Kurz nach der Veröffentlichung der Pressemitteilung sprangen sofort […]

Beachten Sie bitte auch unsere neuste Pressemitteilung zu den rechten Umtrieben der AfD und den bei uns in diesem Zusammenhang eingegangenen Drohungen. Eine Nachbetrachtung und Auswertung der Hetzkampagne gegen die GRÜNE JUGEND Göttingen finden Sie hier! Ziel der Kampagne ist es, rechte, rassistische, nationalistische, antisemitische und islamfeindliche Propaganda aus dem Bundestagswahlkampf aktiv herauszuhalten. Dazu ruft […]