Header-Bild
Grüne Jugend Göttingen
Plenum: Mittwochs um 19 Uhr

Kommunales

100 Fotos von Hanf-Pflanzen aus dem Göttinger Stadtbild sind bereits beim Cannabis-Fotowettbewerb der GRÜNEN JUGEND eingegangen. Zuvor hatte die Aktionsgruppe „Einige Autonome Blumenkinder“ mehrere Kilogramm Hanfsamen verteilt, um gegen das Cannabis-Verbot zu protestieren. Cannabis-Fotowettbewerb: http://gj-goettingen.de/pm-autonome-blumenkinder-wieder-aktiv-gj-goettingen-fordert-umfassende-legalisierung-von-cannabis/#fotos Nach dem Vorstoß von Schleswig-Holstein, Modellprojekte zur kontrollierten Abgabe von Cannabis zu schaffen, erneuert auch die GJ ihre Forderung an […]

+++Cannabis-Fotowettbewerb unterhalb der Pressemitteilung+++ Göttingen ist auch 2017 um einige hundert Hanfpflanzen hübscher geworden. Dies ergibt sich aus einem Bekenner*innenschreiben der Aktionsgruppe „Einige Autonome Blumenkinder“, das auf linksunten.indymedia veröffentlicht wurde [1]. Die Aktivist*innen haben Hanfsamen überall in der Stadt verteilt, um gegen das Verbot von Cannabis zu protestieren. Und das erfolgreich, denn in ganz Göttingen […]

Am Mittwoch, dem 24.05 wird es um 10 Uhr am Wilhelmsplatz eine Kundgebung der Lehrbeauftragteninitiative geben. Die Lehrbeauftragteninitiative ist ein Zusammenschluss von Lehrbeauftragten der Universität Göttingen, um gegen ihre prekäre Arbeitssituation vorzugehen. Im Rahmen der Kundgebung wird es auch zu einem Gespräch von Vertreter*innen der Lehrbeauftragteninitiative mit der Universitätspräsidentin Prof. Dr. Ulrike Beisiegel bei dem […]

Für den 06. Mai 2017 plant der Neonazi und NPDler Thorsten Heise in Leinefelde den „Eichsfeldtag“. Dieser wird seit 2011 jedes Jahr organisiert. Für die Veranstaltung sollen Konzerte von verschiedenen rechten Bands Nazis aus dem ganzen Land anziehen. In den letzten Jahren nahmen jeweils mehrere Hundert Neonazis teil. Leinefelde fungiert so als Vernetzungsort für die […]

Kommt zum #ScienceMarchGoe! Am 22. April finden weltweit in über 400 Städten unter dem Motto #MarchForScience Demonstrationen für eine freie und unabhängige Wissenschaft statt. Ausgangspunkt sind die USA, wo sich eine breite Bewegung gegen die Einschränkung kritischer Wissenschaft mittels Beschneidung der Finanzierung durch die Trump-Regierung formiert hat. Aber nicht nur in den USA wird z. […]

Zu Beginn diesen Jahres hat das Studentenwerk Göttingen die Mietpreise seiner Wohnheime massiv angehoben. Im Durchschnitt sind die Mieten um 37€ gestiegen, in manchen Wohnheimen kam es zu Erhöhungen um 50%. Als Grund hierfür werden notwendige Sanierungen angegeben. Außerdem versucht das Studentenwerk die studentische Selbstverwaltung vieler Wohnheime zu zerschlagen und bestehende Kollektiv-Mietverträge zu untergraben. Beides […]

Am 08. März ist Internationaler Frauen*kampftag. Ein feministisches Bündnis ruft in Göttingen zu einer Demonstration auf. Die GRÜNE JUGEND unterstützt das Bündnis und mobilisiert zur Demonstration. Diese wird schon am 04.03, den Samstag vor dem Frauen*kampftag, stattfinden. Beginn der Demonstration ist um 14 Uhr am Gänseliesel. Sie steht unter dem Motto: „Reclaim feminism – We […]

Der Kreisverband von Bündnis 90/Die Grünen und die GRÜNE JUGEND Göttingen setzen sich für die kontrollierte Freigabe von Cannabis ein. In diesem Zuge fordern sie eine Bewerbung Göttingens für ein wissenschaftlich begleitetes Modellprojekt zur kontrollierten Abgabe von Cannabis an Menschen ab 18 Jahren nach dem Vorbild von Düsseldorf und Berlin Friedrichshain-Kreuzberg.

Auch 2016 hat die Guerilla-Gardening-Gruppe „Einige Autonome Blumenkinder“ Göttingen mit Hanf begrünt. Der von der GRÜNEN JUGEND Göttingen ausgerufene Cannabis-Fotowettbewerb ist überaus erfolgreich, es wurden mehr als 100 Fotos von Hanf im Göttinger Stadtbild eingesandt. Die Bilder können auf der Homepage der GRÜNEN JUGEND betrachtet werden: http://gj-goettingen.de/pm-goettingen-erblueht-mit-cannabis-fotowettbewerb-gestartet-gruene-jugend-solidarisiert-sich-mit-einigen-autonomen-blumenkindern/#fotos Verfolgt werden kann der Fotowettbewerb auf Twitter unter […]