Header-Bild
Grüne Jugend Göttingen
digitales Plenum: Mittwoch 19 Uhr

Drogen

Cannabis-Fotowettbewerb 2015 Cannabis-Fotowettbewerb 2014 Der Hanf (links ein besonders schönes Exemplar) in Göttingen hat ungeahnt hohe Wellen geschlagen: Fast 90 Medien berichteten, die Beiträge zum Thema Hanf auf unserer Homepage wurden mehr als 60.000 Mal angesehen. Doch die Berichterstattung beschränkte sich nicht auf die lokalen Medien, es wurde auch überregional, bundesweit (ZDF, SZ, FAZ, taz, […]

Der Cannabis-Fotowettbewerb ist in vollem Gange: Viele Tausend Personen haben sich mittlerweile die auf der Homepage der GRÜNEN JUGEND (GJ) Göttingen befindlichen Fotos angesehen. Unzählige Berichte wurden auf Blogs, Online-Zeitungen etc. veröffentlicht. Ein Mitglied der GJ Göttingen zieht Bilanz: „Der durchschlagende Erfolg unseres Foto-Wettbewerbes überrascht uns selber. Das immense öffentliche Interesse ist ein Indikator dafür, […]

AKTUELL: Cannabis-Fotowettbewerb 2015 Cannabis-Fotowettbewerb 2014 — Mittlerweile gibts auch einen zweiten Teil! Tipp: Ein Mitglied der GJ Göttingen hat dem Online-Radio detektor.fm ein hörenswertes Interview gegeben! Ihr findet es hier! — Eine Aktionsgruppe namens „Einige Autonome Blumenkinder“ bekannte sich vor Kurzem zur Aussaat mehrerer Kilogramm „größtenteils THC-armer Hanfsamen“ in Göttingen. Die HNA berichtete von den […]

Edit: Der Fotowettbewerb hat begonnen! Die ersten Bilder findet ihr hier! Wie einem auf linksunten.indymedia.org veröffentlichten Bekenner*innenschreiben zu entnehmen ist, hat eine bisher unbekannte Aktionsgruppe namens „Einige Autonome Blumenkinder“ mehrere Kilogramm „größtenteils THC-armer Hanfsamen“ in Göttingen verteilt. Von den ersten Ergebnissen berichtete die Hessische/Niedersächsische Allgemeine Zeitung: Die GRÜNE JUGEND (GJ) Göttingen begrüßt die großangelegte Guerilla-Gardening-Aktion […]

Die GRÜNE JUGEND Göttingen zeigt sich solidarisch mit den Gärtner_Innen, die am Kreuzbergring Hanfpflanzen wachsen ließen. „Hanf ist ein schnell nachwachsender Rohstoff, aus dem unter anderem ökologisch Textilien und Papier gewonnen werden kann. Leider erschwert die aktuelle Gesetzgebung den Anbau. Es ist abstrus, dass dem Anbau einer so vielfältig nutzbaren Pflanze Steine in den Weg […]